E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » 110 380–3
Lokbild
Am 10.2.2010 wartet die z-gestellte 110 380 in ihrem Heimat-Bw Köln Deutzerfeld auf ihr weiteres Schicksal. Etwa fünf Wochen später wird das Schicksal mit der Verschrottung besiegelt ...

 Verschrottet

Kernangaben:
Abnahme:
29.06.1965
Z-Stellung:
19.01.2010
Verschrottung:
24.03.2010
Erreichtes Alter:
44 Jahre, 8 Monate, 25 Tage
Letzte Beheimatung:
Köln-Deutzerfeld (KKD), seit 10.12.2006
Besitzer:
DB Regio NRW GmbH
Hersteller:
Krauss-Maffei, 19155
Elektrik:
SSW
Schaltwerk:
N28H
Art der Sifa:
mechanisch
Unterbaureihe:
.3: Alle anderen
Lokkastenform:
B?gelfalte ohne Verschlei?pufferbohlen
Farbe:
verkehrsrot, seit 31.01.2002
Einfachlampen:
nein
Wendezugfähig:
ja
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
nein
Doppeltraktionsfähig:
nein
Stand: 27.03.2013 20:30:15 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (20 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung
29.06.1965 Abnahme als E10 380 in stahlblau
Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD)
23.05.1977 Beheimatung Hamburg-Eidelstedt (AE)
15.04.1980 Revision E3.0, Opladen (KOPLX)
Umlackierung ozeanblau/beige
13.06.1985 Revision E2.4, Opladen (KOPLX)
06.10.1989 Revision E2.4, Opladen (KOPLX)
20.12.1996 Revision E3.0, Opladen (KOPLX)
Umlackierung orientrot
30.05.1999 Beheimatung Braunschweig (HBS)
31.01.2002 Revision IS703, Dessau (LDX)
Umlackierung verkehrsrot
15.07.2004 Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD)
20.07.2004 Revision IS925, Dessau (LDX)
Umbau Einbau Wendezugsteuerung (KWS)
11.12.2005 Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB)
10.12.2006 Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD)
19.01.2010 Z-Stellung Ablauf der Revision (Fristablauf)
11.03.2010 Sonstiges Überführung zum Verwertungsunternehmen
24.03.2010 Verschrottung Fa. Bender, Leverkusen-Opladen


Bilder (1 Dateien):

Sonstiges
Am 10.2.2010 wartet die z-gestellte 110 380 in ihrem Heimat-Bw Köln Deutzerfeld auf ihr weiteres Schicksal. Etwa fünf Wochen später wird das Schicksal mit der Verschrottung besiegelt ...
10.02.2010, © Martin Rese (2216 Aufrufe)



© Baureihe E10 e.V. 2017