E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » 113 269–5
Lokbild
112 269, am 18.10.1986 im Bw Hannover fotografiert.

 Verschrottet

Kernangaben:
Abnahme:
14.03.1963
Z-Stellung:
14.12.2002
Verschrottung:
??.09.2003
Erreichtes Alter:
40 Jahre, 5 Monate, 17 Tage
Letzte Beheimatung:
M?nchen (MH), seit 15.01.1992
Besitzer:
DB Regio AG - RL Bayern
Hersteller:
Krauss-Maffei, 18938
Elektrik:
SSW
Schaltwerk:
?
Art der Sifa:
-unbekannt-
Unterbaureihe:
.12: Rheingoldloks
Lokkastenform:
B?gelfalte ohne Verschlei?pufferbohlen
Farbe:
orientrot, seit 20.03.1996
Einfachlampen:
nein
Wendezugfähig:
nein
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
ja
Doppeltraktionsfähig:
nein
Stand: 27.03.2013 20:17:42 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (25 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung
14.03.1963 Abnahme als E10 1269 in kobaltblau/beige
Beheimatung Heidelberg (RH)
??.??.1965 Umlackierung rot/beige
05.06.1965 Beheimatung Nürnberg Hbf (NN)
01.10.1965 Revision E2.0, M?nchen-Freimann (MF)
14.10.1965 Beheimatung Heidelberg (RH)
13.05.1968 Revision E2.0, M?nchen-Freimann (MF)
26.05.1968 Beheimatung Frankfurt (Main) (FF)
05.08.1971 Revision E2.0, M?nchen-Freimann (MF)
28.05.1972 Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB)
30.03.1976 Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
30.09.1979 Beheimatung Hamburg-Eidelstedt (AE)
18.12.1981 Revision E3.0, Opladen (KOPLX) Heute vor 36 Jahren
02.10.1985 Revision E2.4, Opladen (KOPLX)
18.05.1989 Revision E2.9, Opladen (KOPLX)
15.01.1992 Beheimatung M?nchen (MH)
30.12.1994 Unfall Zusammenstoß mit einem PKW bei Unterschleißheim bei München. Lok entgleiste und kippte um.
20.03.1996 Revision E3.9, Opladen (KOPLX)
Umlackierung orientrot
14.12.2002 Z-Stellung
15.01.2003 Ausmusterung
25.08.2003 Sonstiges Beginn Gültigkeit der Lauffähigkeitsbescheinigung
27.08.2003 Überführung Zum Verwertungsunternehmen
31.08.2003 Sonstiges Ende Gültigkeit der Lauffähigkeitsbescheinigung
??.09.2003 Verschrottung Fa. Steil, Trier-Ehrang


Bilder (1 Dateien):

Portrait
112 269, am 18.10.1986 im Bw Hannover fotografiert.
18.10.1986, © Martin Rese (3151 Aufrufe)



© Baureihe E10 e.V. 2017