E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » 110 161–7
Lokbild
Am Ende einer langen Reihe von ausgemusterten bzw. schadhaft abgestellten Lokomotiven wartete die 110 161 am 5.10.2000 auf ihr weiteres Schicksal ... Der Lack dieser Lokomotive hatte nicht einmal Zeit Schmutz zu sammeln. Nur vier Monate nach erfolgter Hauptuntersuchung "hauchte" eine Schaltwerksexplosion das Leben der Lok aus!

 Verschrottet

Kernangaben:
Abnahme:
11.12.1957
Z-Stellung:
04.10.1999
Verschrottung:
19.06.2002
Erreichtes Alter:
44 Jahre, 6 Monate, 8 Tage
Letzte Beheimatung:
Kφln-Deutzerfeld (KKD), seit 20.05.1984
Besitzer:
DB Regio AG
Hersteller:
Krupp, 0
Elektrik:
AEG
Schaltwerk:
N28H
Art der Sifa:
-unbekannt-
Unterbaureihe:
.1: 101 - 215
Lokkastenform:
Kasten ohne Verschleiίpufferbohlen
Farbe:
verkehrsrot, seit 11.06.1999
Einfachlampen:
nein
Wendezugfähig:
nein
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
nein
Doppeltraktionsfähig:
nein
Stand: 27.03.2013 20:17:42 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (18 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung
11.12.1957 Abnahme stahlblau
Beheimatung Frankfurt (Main) (FF)
21.01.1958 Beheimatung Stuttgart-Rosenstein (TS)
15.06.1961 Beheimatung Frankfurt (Main) (FF)
01.10.1969 Revision E3.0, Opladen (KOPLX)
25.06.1971 Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB)
28.05.1972 Beheimatung Frankfurt (Main) (FF)
24.12.1974 Revision E2.0, Mόnchen-Freimann (MF)
12.02.1981 Revision E3.0, Mόnchen-Freimann (MF)
Umlackierung ozeanblau/beige
20.05.1984 Beheimatung Kφln-Deutzerfeld (KKD)
23.09.1985 Revision E2.4, Opladen (KOPLX)
30.09.1991 Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
11.06.1999 Revision IS703, Dessau (LDX)
Umlackierung verkehrsrot
04.10.1999 Z-Stellung Brandschaden
15.02.2002 Ausmusterung
19.06.2002 Verschrottung


Bilder (1 Dateien):

Portrait
Am Ende einer langen Reihe von ausgemusterten bzw. schadhaft abgestellten Lokomotiven wartete die 110 161 am 5.10.2000 auf ihr weiteres Schicksal ...
Der Lack dieser Lokomotive hatte nicht einmal Zeit Schmutz zu sammeln. Nur vier Monate nach erfolgter Hauptuntersuchung "hauchte" eine Schaltwerksexplosion das Leben der Lok aus!
05.10.2000, © Martin Rese (3121 Aufrufe)



© Baureihe E10 e.V. 2017