E10 e.V.
Baureihe
 DEU
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » 110 142–7
Lokbild
Auf Führerstand 1 hatte 110 142 noch das originale, große „Fahrschalterhandrad“.

 Verschrottet

Kernangaben:
Abnahme:
16.03.1958
Z-Stellung:
10.06.2008
Verschrottung:
07.10.2008
Erreichtes Alter:
50 Jahre, 6 Monate, 22 Tage
Letzte Beheimatung:
Köln-Deutzerfeld (KKD), seit 21.07.1959
Besitzer:
DB Regio NRW GmbH
Nutzer:
Geschäftsbereich Rheinland - Köln
Hersteller:
Henschel, 29112
Elektrik:
BBC
Schaltwerk:
W29T
Art der Sifa:
-unbekannt-
Unterbaureihe:
.1: 101 - 215
Lokkastenform:
Kasten ohne Verschlei?pufferbohlen
Farbe:
verkehrsrot, seit 15.02.2002
Einfachlampen:
vielleicht
Wendezugfähig:
nein
LZB-Ausrüstung:
nein
AK-Vorbereitung:
nein
Doppeltraktionsfähig:
nein
Besonderheit:
Einfachlampen an Fst2, an Fst1 Doppellampen Kein DB-Enblem an den Seiten
Stand: 27.03.2013 20:17:42 Zum Lokarchiv Lok aufrufen  


Lebenslauf (39 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung
08.02.1958 Lieferung Übergabe an die Deutsche Bundesbahn
24.02.1958 Probefahrt München ↔ Traunstein
12.03.1958 Probefahrt München ↔ Traunstein
16.03.1958 Abnahme als E10 142 in stahlblau
Beheimatung Koblenz-Mosel (KKO)
29.12.1958 Beheimatung Dortmund Bbf (EDOB)
21.07.1959 Beheimatung Köln-Deutzerfeld (KKD)
02.06.1962 Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
28.09.1965 Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
13.10.1971 Revision E3.0, Opladen (KOPLX)
21.01.1976 AW-Aufenthalt Opladen (KOPLX), bis 28.01.1976
Umbau Einbau Zugbahnfunk
10.10.1977 Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
10.04.1979 AW-Aufenthalt Opladen (KOPLX), bis 25.04.1979
Umbau Stirnwandaufstieg
08.06.1983 Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
21.12.1987 Revision E3.0, Opladen (KOPLX)
Umlackierung ozeanblau/beige
27.06.1994 Revision E2.0, Opladen (KOPLX)
Umbau Einbau Tb0
18.05.1995 AW-Aufenthalt Dessau (LDX)
Schaltwerkstausch W29T 312 2073-4 aus 110 482
18.04.1996 AW-Aufenthalt Opladen (KOPLX), bis 25.10.1996
Reparatur Unruhiger Lauf
25.10.1999 AW-Aufenthalt Erfurt (UE)
Umbau Zugsicherung PZB90
06.07.2000 Revision IS700, Erfurt (UE)
09.08.2001 Sonstiges Inbetriebnahme EBuLa
15.02.2002 Revision IS925, Cottbus (BSCX)
Umlackierung verkehrsrot
03.01.2004 AW-Aufenthalt Dessau (LDX)
Umbau Ausrüstung mit GSM-R
28.06.2006 Verlängerung 1 Köln-Deutzerfeld (KKD), gültig bis 28.06.2007
28.06.2007 Verlängerung 2 Köln-Deutzerfeld (KKD), gültig bis 28.06.2008
05.06.2008 Abstellung Verdrehte Radreifen an Achse 4
06.06.2008 Ausmusterung 7647193 Gesamtkilometer, 819000 Km nach letzter Revision
10.06.2008 Z-Stellung Ablauf der Revision (Fristablauf)
26.06.2008 Einsatz Letzte Fahrt aus eigener Kraft. Habe sie in KKD über die Drehscheibe umgesetzt
07.10.2008 Verschrottung Fa. Bender, Leverkusen-Opladen


Bilder (7 Dateien):

Führerraum
Auf Führerstand 1 hatte 110 142 noch das originale, große „Fahrschalterhandrad“.
12.04.1991, © Helmut Born (164 Aufrufe)
Portrait
110 142 wartet im Bw Köln-Deutzerfeld auf den nächsten Einsatz.
12.04.1991, © Helmut Born (143 Aufrufe)
Da fehlt doch was!? Nach der erfolgten Hauptuntersuchung in Erfurt im Juli 2000 wurde die Lackierung in das aktuelle Farbschema erst im Februar 2002 im Cargo-Werk Cottbus "nachgeholt"! Da Cargolokomotiven seinerzeit nicht mit dem DB-Emblem auf der Fahrzeugseite versehen wurden, fehlte dieses nun auch bei der Regiolok ...
Fotografiert am 19.7.2002 im Bw Köln Deutzerfeld.
19.07.2002, © Martin Rese (2909 Aufrufe)
Die 110 142 hat am 22.10.2007 den RE9-Zwischentakt RE11493 bereitgestellt.
Gleich wird sie den Zug bis Siegen ziehen.
22.10.2007, © Matze½ (3304 Aufrufe)
Sonstiges
110 142 und 110 210 haben noch immer ihre Einfachlampen. Puffer an Puffer stehen sie im Bw Köln-Deutzerfeld.
12.03.2008, © Helmut Born (482 Aufrufe)
Die ausgemusterte 110 142 war bis zur Schluss in einem sehr gepflegten Zustand, vor ihrer Verschrottung wurden im BW Köln-Deutzerfeld noch einige Ersatzteile entnommen. Die daneben stehende 110 231 stand weiterhin im Einsatz.
20.08.2008, © Helmut Born (1467 Aufrufe)
Technik
110 142 ist eine der wenigen 110er, die an den Stirnseiten unterschiedliche Spitzenlichter hat, an Führerstand 1 neue Doppellampen, und Führerstand 2 noch die alten Einfachlampen.
11.03.2007, © Helmut Born (2774 Aufrufe)



© Baureihe E10 e.V. 2017