E10 e.V.
Baureihe
 
Mitgliederbereich:
Die Baureihe » Lokarchiv » 110 101–3
Lokbild
110 101 (Bw Frankfurt 1) in Koblenz Hbf, 1.7.2000

 Verschrottet

Kernangaben:
Abnahme:
10.04.1957
Z-Stellung:
05.10.2000
Verschrottung:
02.05.2001
Erreichtes Alter:
44 Jahre, 0 Monate und 22 Tage
Letzte Beheimatung:
Frankfurt (Main) (FF), seit 03.10.1975
Besitzer:
DB Regio AG - RL Hessen
Nutzer:
Regionalverkehr Rhein-Main - Frankfurt/M
Hersteller, Fabriknummer:
Krauss-Maffei, 18221
Elektrik:
SSW
Schaltwerk:
N28H
Art der Sifa:
mechanisch
Unterbaureihe:
.1: 101 - 215
Lokkastenform:
Kasten ohne Verschleiίpufferbohlen
Farbe:
ozeanblau/beige, seit 21.10.1986
Einfachlampen:
ja
Wendezugfδhig:
nein
LZB-Ausrόstung:
nein
AK-Vorbereitung:
nein
Doppeltraktionsfδhig:
nein
Besonderheit:
Lok befand sich von Januar bis Mai 2001 im AW Opladen, bis sie dann doch bei Bender verschrottet wurde.
Stand: 27.03.2013 20:30:15 Zum Lokarchiv Zur Lok  


Lebenslauf (22 Ereignisse):
DatumEreignisBeschreibung
04.12.1956 Lieferung άbergabe an die Deutsche Bundesbahn
10.04.1957 Abnahme stahlblau
Beheimatung Offenburg (RO)
06.07.1957 Beheimatung Heidelberg (RH)
18.12.1958 Revision E2.0, Mόnchen-Freimann (MF)
16.12.1960 Revision E2.0, Mόnchen-Freimann (MF)
24.05.1962 Revision E2.0, Mόnchen-Freimann (MF)
27.11.1964 Revision E2.0, Mόnchen-Freimann (MF)
22.02.1968 Revision E2.0, Mόnchen-Freimann (MF)
28.09.1969 Beheimatung Offenburg (RO)
14.12.1972 Revision E3.0, Mόnchen-Freimann (MF)
02.10.1975 Revision E2.0, Mόnchen-Freimann (MF)
03.10.1975 Beheimatung Frankfurt (Main) (FF)
01.08.1978 Revision E2.0, Mόnchen-Freimann (MF)
08.06.1982 Revision E2.0, Mόnchen-Freimann (MF)
21.10.1986 Revision E3.0, Mόnchen-Freimann
Umlackierung ozeanblau/beige
06.05.1997 Revision E2.0, Dessau (LDX)
05.10.2000 Z-Stellung Laufkilometergrenzwert erreicht
13.10.2000 Ausmusterung Laufkilometergrenzwert erreicht
08.04.2001 άberfόhrung Zum Verwertungsunternehmen
02.05.2001 Verschrottung Fa. Bender, Leverkusen-Opladen


Photos (1 Datei):

Portrait
110 101 (Bw Frankfurt 1) in Koblenz Hbf, 1.7.2000
01.07.2000, © Martin Rese (4702 Aufrufe)



© Baureihe E10 e.V. 2017